"Inside State-of-the-art Telehealth in the USA 2017 – the US-experience"

Intensivstudienreise ein voller Erfolg

In den USA haben sich, anders als bei uns in Deutschland, in den letzten Jahren bereits umfassende und professionelle Strategien, Organisationsmodelle und eine personelle sowie technologische Infrastruktur im Bereich telemedizinischer Gesundheitsversorgung („Telehealth“) entwickelt. Dieses Thema wird auch in Deutschland ein wesentliches Element der strategischen Unternehmensentwicklung in den nächsten Jahren sein. Daher hat zeb in Kooperation mit Schuhmacher Clinical Partners in der ersten Oktoberwoche 2017 eine Intensivstudienreise an der Ostküste der USA mit Entscheidern aus der Gesundheitsbranche veranstaltet. „Inside State-of-the-art Telehealth in the USA 2017 – the US-experience“ bot den Teilnehmern einen intensiven, direkten und praxisnahen Einblick in Telehealth und ermöglichte den Austausch mit amerikanischen Experten und Führungskräften vor Ort.

Unter Leitung von Dr. Oliver Wagner, Chief Medical Officer bei zeb und Affiliate Partner, Consulting Services International bei Schumacher Clinical Partners und Dr. Christian Heitmann, Partner und Leiter des Bereichs Health Care bei zeb, wurde der Reisegruppe ein vielfältiges und allen voran spannendes Programm geboten. Direkt am ersten Tag ging es zum renommierten Carolinas HealthCare System, einem der führenden und mehrfach ausgezeichneten Medical Center der Vereinigten Staaten. Am zweiten Tag führte die Reiseroute nach Asheville zu Mission Health, einem der größten Gesundheitszentren in North Carolina. Als dritte Station besuchte die Reisegruppe das Medical Center der University of Virginia (UVA), ein weiteres Highlight in der bereits vielfältigen und progressiven Landschaft der amerikanischen Gesundheitsbranche.

Weitere Informationen zu den einzelnen Sites finden Sie hier.

Eine erste redaktionelle Zusammenfassung der Studienreise finden Sie auf der Homepage unseres Medienpartners, dem HCM Magazin, sowie in der November-Ausgabe des HCM Magazins.

Weitere Artikel und Berichte werden in Kürze folgen. Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.